Wisentgehege

Das Wisentgehege Springe in der Region Hannover war unser Ausflugsziel an diesem schönen Spätsommer-Wochenende.

Die Sonne schien und die Natur wechselt so langsam aber sicher in den Herbstmodus - da sind wir natürlich nicht zuhause geblieben.

Als recht natürlicher Wildpark haben die Tiere im Wisentgehege verhältnismäßig große Anlagen mit reichlich Versteckmöglichkeiten. Was ein sehr schöner Lebensraum ist, hat zur Folge, dass wir von den 109 angegebenen Tierarten nur etwa ein Duzend zu Gesicht bekommen haben. Dennoch hatte wir eine schöne Tour durch das 90 Hektar große Areal, das trotz vollem Parkplatz alles andere als Überfüllt war. Es verlaufen sich also auch die Menschenmassen recht gut und weitläufig.

Die gewaltigen und namensgebenden Wisente haben viel Platz und sind beeindruckende Tiere. Auch die Flugschau, die aktuell noch dreimal täglich stattfindet, hat uns sehr gut gefallen. In einer halben Stunde erfährt man eine Menge über Greifvögel und die Falken, Eulen und Geier jagen einem direkt über den Kopf.

Was die Ausstattung angeht, hat der Park jedoch noch etwas Luft nach oben: Während der Eingangs- und Servicebereich mit angeschlossener Gastronomie recht neu wirkt, sind die übrigen auf dem Gelände verteilten Toiletten etwas runtergekommen. Spielplätze gibt es nur sehr wenig und wenn, dann sind die Geräte etwa 20 Jahre alt. Ich bin echt erstaunt, dass man das Potenzial, Familien anzulocken, hier nicht nutzt. Die einzige Verpflegungsmöglichkeit bei der Flugschau ist ein alter Eis-Automat, der nur Münzen schluckt. Das ist das absolute Gegenteil vom durchkommerzialisierten modernen Zoo. Da verwundert es auch nicht, dass man den Eintritt zwar immerhin mit Karte zahlen kann, aber VISA nicht akzeptiert wird.

Stichwörter



Weitere Geschichten, ähnliches Thema:


Hinterlasse einen Kommentar

Verfügbare Formatierungen

Benutze Markdown-Befehle oder ihre HTML-Äquivalente, um deinen Kommentar zu formatieren:

Textauszeichnungen
*kursiv*, **fett**, ~~durchgestrichen~~, `Code` und <mark>markierter Text</mark>.
Listen
- Listenpunkt 1
- Listenpunkt 1
1. Nummerierte Liste 1
2. Nummerierte Liste 2
Zitate
> Zitierter Text
Code-Blöcke
```
// Ein einfacher Code-Block
```
```php
// Etwas PHP-Code
phpinfo();
```
Verlinkungen
[Link-Text](https://example.com)
Vollständige URLs werden automatisch in Links umgewandelt.